"Jedes Bild ist wie eine Neugeburt innerer Welten, die im vollendeten Werk einen äußeren, materialisierten Ausdruck in Form und Farbe erhalten...

..mit Farben und Formen als Urelemente des Bildnerischen einen inneren Vorgang auf die Leinwand zu transformieren. Das sind Ausgrabungen in Stunden der Suche nach inneren Wahrheiten. Was sich dabei für mich beim Malen ereignet, ist so etwas wie „Seelenarchäologie“, ein oft langwieriger Prozess im Bewusstsein, bei dem ich nach innen gehe und bei jedem einzelnen Bild einen anderen Weg. Irgendwann habe ich dann das Ziel gefunden und ich weiß, jetzt muss ich den Pinsel aus der Hand legen und darf keinen Strich mehr an diesem Bild machen."

Blume-XXI

Blume-XII

Akt-VI

Blume-XIV

Land-XXI

Abs-IV

Abs-VIII

Abs-II